Cloppenlicht - abromeit.com FOTOGRAFIE-LICHTWERKE

michael abromeit
FOTOGRAFIE - LICHTWERKE
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

OBJEKTE
"Cloppenlicht" war eine temporäre Licht- und Klanginstallation im Rahmen des Cloppenburger Kultursommers 2006.

Ort der Installation war das ehemalige Amtshaus.

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Fundamente der mittelalterlichen "Cloppenburg". Der Begriff "Cloppenburg" läßt sich vermutlich von "schlagen", "verkloppen" ableiten.

Die Künstlerin Gabriele Staarmann entwarf mit mir einen Ort mit klopfenden, schlagen, Geräuschen. Die Fenster im 1. Stock des Gebäudes leuchteten und wechselten die Farben, beeinflusst durch die hörbaren Geräusche.





oops! - hier sollte eigentlich ein Bild erscheinen...
oops! - hier sollte eigentlich ein Bild erscheinen...
Impressionen vom Abend der Eröffnung.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü